Frank über Organization and Relationship Systems Coaching (ORSC)

ORSC ist perfekt geeignet für Teams, die sich im Wandel befinden, für Organisationen, die sich mit zwischenmenschlichen Problemen beschäftigen und für Trainer, die die Dynamik zwischen Menschen besser verstehen wollen. Heutzutage können wir überall lernen, egal wo wir sind. Dank der virtuellen Klassenzimmer, die von CRR Global und Competence angeboten werden. Dies bietet einen neuen Blickwinkel sowie Zuneigung und Hoffnung für die gegenseitige Verbindung zwischen Menschen. Als menschliche Wesen können wir nicht ohne sie leben!

Das wertvolle Wissen über Systeme

Schon lange hatte ich den Wunsch, als Coach oder Trainer mit Teams zu arbeiten. Durch einen Kurs über Teamdynamik, den ich bei Schouten & Nelissen besuchte, hörte ich vom Organization &  Relationship Systems Coaching (ORSC). Meine Neugierde war geweckt. Ich wollte in der Lage sein, dieses wertvolle Wissen über Systeme in meiner Arbeit anzuwenden.

Es geht nicht darum, wem man die Schuld gibt

Als ich mit ORSC anfing, war meine Fähigkeit, mich in andere hineinzuversetzen, und mein Wissen über mich selbst gut ausgeprägt. Was ich bis dahin nicht bedacht hatte, war die 3. Entität. Ich - Du - die Beziehung. Weil ich das Konzept der 3. Entität kennenlernte, merkte ich bald, dass ich mir nicht mehr so viele Gedanken über die vielen "Ichs" in einem Team machen musste und noch weniger über die Schuldfrage, die einem in Teams oft begegnet. Das Projekt läuft nicht. Und wessen Schuld ist das?'

Das große Ganze eines Systems und die Arbeit von Organization & Relationship Systems faszinierte mich so sehr, dass ich sehr schnell mit dem Gedanken spielte: "Stell dir vor, ich könnte diese Arbeit mit Teams und Paaren machen..." Mein Arbeitgeber gab mir diese Möglichkeit und ich begann sofort, mit Teams daran zu arbeiten. In meinen Gesprächen mit der Außenwelt, in meiner Coaching-Praxis Wiewel Coaching und in anderen Zusammenhängen war ORSC plötzlich ein zentrales Thema. 

Geeignete Werkzeuge für jede Situation oder Organisation

Egal, was in einem Team oder in der Dynamik eines Paares vor sich geht, die ORSC-Werkzeuge und Wissen können immer dafür eingesetzt werden. Zusammen mit einer Kollegin habe ich daran gearbeitet, systemischen Beziehungen und der systemischen Coaching-Arbeit mehr Aufmerksamkeit in unseren Teams und unserer Organisation zu geben. Auch in der Ausbildung hatte ich die Möglichkeit, dies mit einer Kollegin intensiv voranzutreiben.

Bei ORSC geht es darum, sich der Dynamik in Beziehungen bewusst zu sein. Wenn Sie Führungskräfte oder Coaches haben, die mit einer Gruppe an einem Strang ziehen, sind Sie genau dort als diese 3. Entität. "Wie wollen wir zusammenarbeiten?" Das ist auch das Tolle an der Ausbildung, dass die Dozenten zu zweit arbeiten. Es spielt keine Rolle, welche Kombination von Dozenten das Training durchführt, sie sind immer synchron. Um weiterzukommen, ist es so wichtig, eine gute gegenseitige Beziehung zu haben.

Recommendation Frank Wiewel on ORSC

Bildnachweis: Frank Wiewel - Wiewel Coaching

Vom Individuum zum großen Ganzen

Dank ORSC ist für mich der Fokus innerhalb eines Systems (eines Teams oder einer Organisation) auf das Individuum weniger wichtig geworden. Die Erkenntnisse aus ORSC erlauben mir auch, viel mehr Gleichheit in Teams zu erleben und zu visualisieren. Auch wenn es eine starke Hierarchie innerhalb einer Organisation gibt. Letztlich ist das gesamte Team der Chef, die Menschen haben Rollen, aber die Führungskräfte sind nicht diejenigen, die nur der Chef sind.

Die ORSC-Kenntnisse und Fähigkeiten haben mir auch als Person viel gebracht. Ich kann mich besser entspannen und gehe anders mit Konflikten um. Heutzutage geht es nicht mehr darum, in einem Konflikt zu gewinnen oder zu verlieren. Es geht um die Beziehung und darum, in dieselbe Richtung zu gehen. Durch das ORSC lernt man, sehr bewusst zusammenzuarbeiten. Das ist der Erfolgsfaktor in einem Team. Wenn man die Zusammenarbeit gut verankert, kann man gemeinsam so viel mehr Möglichkeiten sehen und bessere Ergebnisse erzielen.

Sehr empfehlenswert für Menschen, die ihre Beziehung zu anderen verbessern und ein starkes Team aufbauen wollen.

Das Prinzip "Das Team hat die Antworten; Beziehungssysteme sind von Natur aus intelligent, generativ und kreativ" hat für mich bedeutet, dass ich mich besser mit dem Team verbinde und die Stärken des Teams stärker zur Geltung bringen kann. Das führt zu Agilität.

Frank Wiewel, ORSC Coach und Facilitator von Teams und Paaren

"Wenn man die Zusammenarbeit gut verankert, kann man gemeinsam so viel mehr Möglichkeiten sehen und bessere Ergebnisse erzielen."
Frank Wiewel | Frank Wiewel, Facilitator und Coach von Teams und Paaren
Thalja Lurz - 5 März 2021
Teilen Sie diesen Artikel auf
  • Bleiben Sie informiert
Menu
Photo Stock People Circle 1145976069 1600X900 TQ 188Kb Jpg 1600X900
<

Broschüre herunterladen