Jessica über Co-Active: "Es hat mir auf meinem persönlichen Weg der Transformation sehr geholfen."

Jessica Löwenhielm ist Life & Leadership Coach und Beraterin. Sie ist Schwedin und unterstützt als Coach Einzelpersonen und Organisationen auf ihrem Weg der Transformation. Schauen Sie sich das Video an, um zu sehen, was Jessica darüber zu sagen hat, wie das Co-Active Trainingsprogramm ihr Leben und ihre Arbeit verändert hat.

Lesen Sie das Interview mit Jessica Löwenhielm

"Ich bin froh, hier zu sein. Danke, dass ich hier sein darf. Ich bin Jessica Löwenhielm. Ich komme aus Schweden und bin Co-Active Coach, ein CPCC. Coaching ist mein größtes Kapital, um in dieser Welt aufzutauchen und einen Beitrag zu leisten, auf meiner Mission, eine liebevollere Welt mitzugestalten.

Ich coache Menschen in Einzelgesprächen, gebe auch Kurse zur Entwicklung von Leadership und Gruppencoaching. Mir geht es darum, Transformation hervorzurufen und ein größeres Bewusstsein zu schaffen, das Bewusstsein zu erhöhen und Menschen, Gruppen und Organisationen dabei zu unterstützen."

Wie wenden Sie Co-Active in Ihrem täglichen Leben an?

"Auf die Art und Weise, wie ich wirklich daran glaube und unser Grundprinzip teile, dass Menschen von Natur aus kreativ, ressourcenreich und ganz sind. Ich bin es, du bist es, wir alle sind es. Ich denke, ich versuche, mein Leben, sowohl beruflich als auch privat, nach diesem Prinzip zu leben."

Welcher Teil der Ausbildung hat Ihnen am meisten zugesagt?

"Als ich meine Ausbildung begann, hat sie mir auf meinem persönlichen Weg der Transformation sehr geholfen. Mein Co-Active Training hat mir geholfen, meine Werte zu verstehen. Meinen Zweck zu finden. Verschiedene Teile von mir zu verstehen. Ich nenne es gerne: "Ich bin ein fließendes Selbst. Wir alle sind fließende Selbste." Es hängt davon ab, wie wir uns verhalten, wer wir sind und wie wir uns zeigen. Von Situationen, von den Menschen, mit denen wir zusammen sind, von den Regeln, mit denen wir spielen, und davon, wie wir in diesem Moment sind.

Ich würde sagen, es hat mir so viele weitere und neue Perspektiven eröffnet, mich selbst, andere und die Welt zu betrachten. Und damit auch das Bewusstsein für mehr Perspektiven. Mehr Linsen zum Betrachten. Und all das hat mein Bewusstsein erweitert, was meine eigene Transformation hervorgerufen hat.

Ich treffe oft viele Menschen, die sich für Coaching interessieren, viele haben Angst: "Es könnte beängstigend sein." "Wie werde ich mich fühlen?" All diese Dinge. Wir haben manchmal ein bisschen Angst, uns für ein Coaching zu öffnen.

Wenn ich an das Co-Active-Modell denke, fällt mir auf, dass die Betonung auf Erfüllung und Balance einzigartig ist. Wir machen es in gewisser Weise leicht, sich zu öffnen."

Welcher Teil der Ausbildung hat Ihnen am meisten zugesagt?

"Ich hatte so viel Spaß. Als ich die Grundlagen und den gesamten Kernlehrplan absolvierte. Diese sechs Monate, in denen wir unsere Ausbildung in verschiedenen Modulen absolvierten. Die wunderbaren Kollegen, mit denen ich in der Ausbildung war, sind zum Teil immer noch meine besten Freunde. Mit ein paar von ihnen arbeite ich auch zusammen. Wir haben diesen Stamm, wo wir uns treffen, wo wir füreinander sorgen, wo wir gemeinsam etwas erschaffen.

Wenn ich zurückdenke, war das eine wirklich lustige und expansive Zeit in meinem Leben. Als ich mit der CPCC-Zertifizierung fortfuhr, war das großartig. Ich musste wirklich tief eintauchen und in der Lage sein, mit dem Modell und meinem eigenen Coaching meine Klienten auf einer viel tieferen Ebene zu betrachten, um all das Gelernte zu integrieren und es zu erweitern."

Würden Sie dieses Training empfehlen?

"Ich empfehle diese Ausbildung ständig weiter. Als ich anfing, Coaching in Erwägung zu ziehen und mir überlegte, welche Ausbildung ich wählen sollte, rief ich ein paar meiner Coaches an, die ich durch meine eigene Erfahrung als Führungskraft und Leadership-Ausbildung kennengelernt hatte. Die meisten von ihnen haben mir Co-Active empfohlen. Auch wenn sie keine Co-Active-Coaches waren. Das hat mich neugierig gemacht. Sie sagten, sie hätten mit Co-Active-Coaches gearbeitet und es sei eine ganz andere Ebene. Es ist die profundeste Coach-Ausbildung, die ich kenne."

Jessica Löwenhielm

Annechien Lubbers - 3 Januar 2022
Teilen Sie diesen Artikel auf
  • Bleiben Sie informiert
Menu
Photo Stock People Circle 1145976069 1600X900 TQ 188Kb Jpg 1600X900
<