Marianne über ORSC und Co-Active"Hätte ich diese wunderbaren Programme nur früher kennengelernt!"

"Ich kann das Co-Active Coaching und das Organization and Relationship Systems Coaching (ORSC) Trainingsprogramm für jeden, der den tiefen Wunsch hat, sich selbst zu entwickeln, nur empfehlen. Dies gilt insbesondere für Manager, die an ihrer eigenen Entwicklung arbeiten wollen oder die die Menschen in ihren Teams oder ihrer Organisation wachsen lassen wollen.

Die Co-Active Tools 'Werte', 'Lebenssinn', 'Innerer Leader' sind sehr wertvoll, wenn Sie Ihren persönlichen Kompass (oder den Ihrer Teammitglieder) entdecken wollen. Und das ORSC-Tool 'Landswork' ist sehr kraftvoll, wenn es darum geht, sich in Teams einzufühlen und einander besser zu verstehen. Was können Sie gemeinsam schaffen und erschaffen? Ich mache auch oft die Wertschätzungsschleife in einer Teamsitzung, um ein Wachstum an Positivität zu ermöglichen: "Was schätzen Sie an der anderen Person? Und was schätzen Sie in Ihrem Miteinander?"

Der Beginn meiner Coach-Ausbildung

Bis 2013 war ich angestellt. Nach einer Umstrukturierung kam der Moment, in dem ich neu überlegte, was ich mit meiner Karriere machen wollte. Eine Freundin von mir, die selbständig war, war von der Co-Active- und ORSC-Ausbildung begeistert. Sie half mir, indem sie mir krafvolle Fragen über meine nächsten Schritte in Bezug auf die Arbeit stellte. Sie brachte mich dazu, anders zu denken, und meine Neugierde war geweckt! Ich wollte mehr über diese Ausbildungen wissen.

Gespräche mit Wirkung

Dass die Gespräche mit meiner Freundin einen solchen Einfluss auf mein Leben haben würden, konnte ich vorher nicht ahnen. Ich machte mich sofort als Projektmanagerin selbstständig und meldete mich für die Co-Active Coaching Fundamentals an. Ich wollte mehr von dieser kraftvollen Methodik kennen, verstehen und anwenden können. Neben meinen Aufgaben im Projekt- und Programmmanagement erweiterte ich mein Arbeitsfeld in Richtung Coaching. 2017 traf ich die bewusste Entscheidung, mich nur noch auf Coaching und Training zu konzentrieren, weil es das ist, was mich unglaublich glücklich macht. Das war die beste Entscheidung! Es ist so wunderbar zu sehen, wie bei einem Kunden der Groschen fällt, was zu einer bewussten Entscheidung und zum Handeln führt.

Marianne van Oosterhout - Harmsen photo credits Stefanie Uit den Boogaard Fotografie

Photo credits: Stefanie Uit den Boogaard Fotografie

Wenn ich das nur schon früher gewusst hätte.

Das Co-Active Modell ist ungeheuer kraftvoll in seiner Anwendung. In den Co-Active-Kursen habe ich so viel über mich selbst gelernt. Es war eine aufregende Erfahrung, weit außerhalb meiner Komfortzone, und das ist es, wo die Magie passiert. Inspirierend und so cool!

Es entstand der Wunsch, mehr über Co-Active zu erfahren. Ein logischer nächster Schritt für mich war das Co-Active Leadership Programm. Die Zeit ging weiter und meine Firma Aprezo expandierte. Ich war begierig darauf, mein Wissen über Coaching auszubauen. Deshalb habe ich 2016 die ORSC-Ausbildung begonnen. Nach dieser Ausbildung hatte ich dieses Gefühl: "Hätte ich diese wunderbaren Programme nur schon früher kennengelernt!"

Der Mehrwert von Co-Active und ORSC

Für mich liegt die Stärke beider Programme darin, dass man zu verstehen lernt, was in Teams, zwischen Menschen, in Gruppen und in Organisationen passiert. Und man lernt, wie man es in seiner Arbeit anwenden kann, um Veränderungen in den Teams und bei den Menschen zu implementieren. 

Ich verwende Co-Active sowohl für Teams als auch für Einzelpersonen. Die Werte einer Person oder eines Teams kennen zu lernen, bringt einem so viele interessante Einblicke und bietet einen Mehrwert bei der Entscheidungsfindung. Und ich verwende bestimmte ORSC-Methoden nicht nur für Teams, sondern auch im Einzelcoaching.

Coaching ist eine Kunst

Coaching ist kein Trick. Es ist eine Kunst. Experimentieren, Erfolg haben, scheitern, reflektieren und wachsen gilt nicht nur für unsere Klienten. Das gilt genauso für uns als Coaches. Deshalb bin ich auch in einigen Peer-Review-Gruppen und bilde mich ständig weiter. Lernen hört nie auf.

Die Arbeit mit und am Wachstum von Menschen, Einzelpersonen und Gruppen.

Wachsen im Bewusstsein, in der persönlichen Führung und das Herbeiführen von Momenten, in denen die Teile des Puzzles an ihren Platz fallen. Das ist es, was mir so viel Energie gibt! Eine sichere Umgebung zu schaffen, in der jemand aus seiner Komfortzone herauskommen und wachsen kann und lernt, sich selbst und andere wieder zu schätzen. Das ist die Resonanz auf diese Arbeit.

Menschliche Entwicklung als Thema

Die Co-Active- und ORSC-Programme sind sowohl für interne als auch für externe Coaches sehr zu empfehlen, unabhängig davon, ob Sie Anfänger oder zertifizierter Coach sind. Für jeden, der mehr Wissen und Kompetenz über menschliche Entwicklung erlangen möchte, sind diese Programme eigentlich ein Muss. Und ich hoffe natürlich, Sie dort in den Alumni-Communities zu treffen!"

Marianne van Oosterhout - Harmsen, CPCC, PCC - Coach & Trainer

"Für mich liegt die Stärke beider Programme darin, dass man zu verstehen lernt, was in Teams, zwischen Menschen, in Gruppen und in Organisationen passiert."
Marianne van Oosterhout - Harmsen | CPCC, PCC - Coach & Trainer
Ditty van der Elst - 15 Juni 2021
Teilen Sie diesen Artikel auf
  • Bleiben Sie informiert
Menu
Photo Stock People Circle 1145976069 1600X900 TQ 188Kb Jpg 1600X900
<

Broschüre herunterladen