Website Foto Artikel 2 Leadership Embodiment

Artikel

Egal, wie weit Sie sich entwickelt haben, Leadership Embodiment kann Ihnen immer etwas Neues bringen

Website Foto Artikel 2 Leadership Embodiment

Inspiriert von der gewaltfreien japanischen Kampfkunst Aikido, hilft die Leadership Embodiment-Methode Menschen in allen Lebensbereichen, sich selbst und andere mit mehr Vertrauen und Integrität zu führen. Leadership Embodiment beinhaltet einfache Techniken, die Menschen mit jeder Art von Coaching- oder persönlicher Entwicklungserfahrung beherrschen können.

Coach, Autorin und Trainerin Anouk Brack praktiziert Leadership Embodiment seit 2010. Sie lehrt und schreibt regelmäßig zu diesem Thema. Im Folgenden teilt Anouk ihre Gedanken darüber mit, warum Leadership Development in jeder Phase der persönlichen Entwicklung eine ideale Zusammenstellung von Praktiken darstellt.

Wie ich meiner Intuition gefolgt bin

Als ich das erste Mal auf das Konzept von Leadership Embodiment stieß, war es auf der Website einer Konferenz des Authentic Leadership in Action Institute. Bei der Konferenz ging es um den Wandel von Systemen, mit einem starken Fokus auf Achtsamkeit. Und da ich mich mit diesen Themen bereits sehr gut auskannte, fragte ich mich: "Ist das wirklich etwas für mich? Kann ich etwas daraus lernen?

Irgendetwas ließ mich immer wieder auf diese Webseite zurückkehren, wo ich ein Bild von Wendy Palmer sah und immer wieder von den Kursen las, die sie über Leadership und den Körper gab. Einerseits schien das für mich so gut zu passen. Schließlich hatte ich jahrelang Biologie studiert, und es hat mich schon immer fasziniert, wie sich Stress und Flow-Zustände auf unseren Körper auswirken, welche Hormone dabei eine Rolle spielen und wie wir uns selbst unterstützen können, um auch unter Druck unsere beste Verfassung zu erreichen. Andererseits war ein Teil von mir etwas besorgt, dass ich nicht wirklich etwas Neues lernen würde.

Schließlich vertraute ich auf meine Intuition und meldete mich für den Kurs an. Und vom ersten Moment an wurde mir klar, dass ich von Wendy Palmer und Leadership Embodiment noch viel mehr lernen konnte, vor allem wegen der Fähigkeiten und Erfahrungen, die sie in die Kurse einbrachte. Ich finde es immer noch lustig, wie leicht arrogant und skeptisch ich am Anfang war.

Alles kommt zusammen

Leadership Embodiment gibt Ihnen die Flexibilität, Ihre bisherigen Erfahrungen zu integrieren und effektiver zu handeln, unabhängig von Ihrer Ausbildung oder Ihrem beruflichen Hintergrund. Bevor ich begann, Leadership Embodiment zu praktizieren, verstand ich nicht immer, warum ich zum Beispiel Biologie studiert hatte. War das ein Fehler? Aber jetzt macht es so viel Sinn, denn es ermöglicht mir, den Menschen die Biologie zu vermitteln, die dahinter steckt, wie Stress und Flow in unserem Körper funktionieren. Jetzt bin ich froh, dass ich sehe, wie alles zusammenpasst und einen Sinn ergibt.

Ich merke, dass mein biologischer Hintergrund mir hilft, manche Menschen mehr für die Praktiken zu öffnen, denn manche Menschen profitieren von einem wissenschaftlicheren Ansatz. Andere sind mehr auf Energie und Achtsamkeit eingestimmt, so dass sie bereits sehr offen für die Praktiken hinter Leadership Embodiment sind. Aber egal, welcher Typ Mensch Sie sind, wenn Sie es einmal selbst erlebt haben, werden Sie sehen, dass es Sie in Kontakt mit der effektivsten Version Ihrer selbst bringt.

Ich weiß, dass viele Coaches sich bereits sehr weiterentwickelt haben. Aber meine Erfahrung zeigt, dass Leadership Embodiment Ihre Effektivität noch steigern kann. Es lohnt sich, diese Methode zu erlernen, weil es sich um sehr praktische Werkzeuge handelt, die Ihnen schnell zeigen, wie Sie in einen ressourcenstärkeren Zustand gelangen können.

Achtsamkeit, Akzeptanz, Anpassung

Achtsamkeit ist eine der Schlüsseltechniken, die wir bei Leadership Embodiment anwenden. Indem Sie Achtsamkeit praktizieren, lernen Sie, Ihren Zustand durch einen dreistufigen Prozess anzupassen, den ich die drei A" nenne: Awareness (bewusste Wahrnehmung), Akzeptanz und Anpassung. Zunächst werden Sie sich Ihres momentanen Zustands bewusst. Sind Sie zum Beispiel gestresst oder im optimalen Zustand (Flow)? Zweitens: Sobald Sie sich Ihres Zustands bewusst geworden sind, akzeptieren Sie ihn so, wie er ist. Und drittens, wenn Sie Ihren Zustand akzeptiert haben, können Sie ihn durch Zentrierung bewusst verbessern und anpassen.

Wie man in stressigen Zeiten wachsen und gedeihen kann

Stress ist heutzutage für die meisten von uns zu einem ständigen Begleiter geworden. Und seit dem Ausbruch der Pandemie ist es nur noch schlimmer geworden. Wenn wir unter Druck stehen, sind wir nicht die beste Version von uns selbst. Unsere Fähigkeit zur Informationsverarbeitung, unsere Kreativität und unser Einfühlungsvermögen sind unter Druck viel weniger ausgeprägt.

Unter diesem enormen Druck lernen die Menschen, "im Auge des Orkans" zu funktionieren ... um einfach die Arbeit zu erledigen, ohne zu sehr zu leiden. Aber das macht keinen Spaß, und wir nehmen diesen Druck oft mit nach Hause. Und dann beginnt er, sich auf unsere Beziehungen zu den Menschen auszuwirken, die wir am meisten lieben.

Dies ist ein Bereich, in dem die Zentrierung, die Schlüsselübung von Leadership Embodiment, uns allen helfen kann. Zentrieren bedeutet, die richtige Körperhaltung einzunehmen, zu atmen und sich zu fokussieren, so dass Sie schnell in Ihren ressourcenreichen Zustand zurückkehren. Es dauert höchstens fünf Minuten und hilft Ihnen, sich in den richtigen Zustand zu versetzen, noch bevor Sie die Türschwelle überschreiten. Auf diese Weise kommen Sie nicht gestresst nach Hause und sind bereit, mit Ihren Kindern in Kontakt zu treten und ihnen eine gute Bezugsperson zu sein, anstatt mit ihnen zu kämpfen, damit sie ins Bett gehen oder ihre Hausaufgaben machen.

Oft höre ich von Kunden, die mir sagen: "Ich habe die Techniken benutzt, um mich zu zentrieren, bevor ich von einem stressigen Arbeitstag nach Hause kam. Ich danke Ihnen vielmals! Und ein "Danke" von meinem Ehepartner!"

Der Einsatz von Leadership Embodiment

Ich setze Leadership Embodiment bei meiner Arbeit mit Führungskräften auf allen Ebenen von Organisationen ein. Ich arbeite auch mit Coaches, Trainern und Beratern, die wiederum mit allen möglichen Menschen arbeiten. All diese Menschen haben gemeinsam, dass sie sich weiterentwickeln und in dem, was sie tun, noch besser werden wollen.

Wenn wir von "Leadership" sprechen, meinen wir damit, sich selbst und anderen eine Richtung zu geben und die Inspiration zu finden, zu dem beizutragen, was wirklich wichtig ist. Dabei spielt es keine Rolle, welche Berufsbezeichnung Sie haben. Jeder kann davon profitieren, seinen optimalen Zustand zu entdecken, um einen sinnvollen Beitrag zu leisten. Kurz gesagt, Leadership Embodiment ist für alle, die ihr bestes Selbst in den Raum um sich herum einbringen wollen.

Anouk Brack - 12 September 2022
Teilen Sie diesen Artikel auf
  • Bleiben Sie informiert
Menu
Photo Stock People Circle 1145976069 1600X900 TQ 188Kb Jpg 1600X900
<