Alle Websites von Schouten & Nelissen
14.07.2023 | Competence

Testimonial | Irina über Co-Active Coaching

Irina On Co Active

"Wenn ich schwierige oder einfach nur langweilige Gespräche führe, bei denen ich spüre, dass Emotionen hochkommen, versuche ich, mich an diese Prinzipien zu erinnern, und sie helfen mir dann, zur Neugier zurückzukehren."

Irina ist Co-Active Coach und hat im Januar 2021 das Co-Active Intermediate absolviert. Sie fand, dass dies eine der stärksten Erfahrungen für ihre Selbstentwicklung war.

Wie haben Sie Co-Active in Ihrem täglichen Leben angewendet?

Mir gefällt der allgemeine Ansatz des Modells sehr. Man sieht Menschen als ganze kreative Ressourcen, man tanzt im Moment und versucht, auf die dritte Ebene des Zuhörens einzugehen. Wenn ich schwierige oder einfach nur langweilige Gespräche führe, bei denen ich spüre, dass Emotionen hochkommen, versuche ich, mich an diese Prinzipien zu erinnern, und sie helfen mir dann, zur Neugier zurückzukehren. Ich habe festgestellt, dass die Kommunikation dadurch irgendwie einfacher wird. Ich versuche auch, sie in der Kommunikation mit meinem Sohn anzuwenden, aber natürlich, weil er ein Kind auf einer niedrigeren Ebene ist, mit dem Willen des Lebens, Metaphern oder dem Versuch, kraftvolle Fragen zu stellen.

Was hat in dieser Ausbildung den größten Einfluss gehabt?

Für mich war es der Prozess und die Erfüllung. Ich mag den Teil, bei dem man nicht sein kann, sehr. Ich glaube, hier lernt man sich wirklich selbst kennen und lernt, sich selbst zu managen, besser zu kommunizieren und sich selbst besser zu erkennen. Und die Erfüllung hat auch einen großen Einfluss, weil sie einen wirklich mit den stärkeren Teilen des Selbst verbindet und einem die Kraft gibt, anders zu denken als das wahre Selbst.

Welcher Teil war für Sie am inspirierendsten?

Es gab viele Aha-Erlebnisse, viele aufregende Momente in Bezug auf die Instrumente. Aber was ich auch inspirierend fand, war die Art und Weise, wie die Leiter zusammengearbeitet haben. Denn bei jedem Modul hatten wir Leiter, die sich vorher noch nie gesehen hatten und völlig unterschiedliche Führungsstile hatten, und sie waren immer in der Lage, einen Weg zu finden, in dem Moment auf eine sehr spontane, improvisierte Weise zusammen zu tanzen. Das war sehr inspirierend. Und auch die Gemeinschaft, der geschützte Raum, die Vertraulichkeit und das Gefühl, eine Familie zu sein, das sich am Ende jedes Modells einstellte.

Würden Sie dieses Training weiterempfehlen?

Ja, das würde ich auf jeden Fall. Und ich habe es bereits getan. Ein paar Leute haben sogar schon an dem Programm teilgenommen, sogar mein Partner. Also ja, es ist fantastisch. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich selbst zu erkennen. Auch wenn man kein Coach werden will. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich mit sich selbst zu verbinden und ein erfüllteres Leben zu führen.

Mehr über Co-Active Coaching Kontakt
Teilen Sie diesen Blog

Unsere Trainingsprogramme

9,1 (2500 reviews)
Zertifizierter Trainer von