Alle Websites von Schouten & Nelissen
16.05.2022 | Competence

Der Mehrwert des ORSC für IT-, Tech- und Beratungsunternehmen

ORSC Added Value For It

Beziehungen bilden die Grundlage aller menschlichen Interaktionen. Das Verständnis der Dynamik, die innerhalb dieser Beziehungen auftritt, steht im Mittelpunkt des Organization and Relationship Systems Coaching (ORSC). Dieses vielseitige Modell wird derzeit von einer wachsenden Community von über 500 ORSC-zertifizierten Coaches und unzähligen Coaches-in-Training weltweit praktiziert.

Davor Čengija hat an den ORSC Fundamentals und Intermediate Trainingsprogrammen teilgenommen und den geschäftsorientierten Grundkurs ORS@Work die Top-Führung in seinem Unternehmen CROZ, einem der führenden Technologie- und Innovationsberatungsunternehmen Kroatiens, vorgestellt. Im Folgenden teilt Davor mit, was er von seiner Coaching-Reise gewonnen hat.

Teams Agile halten

In meiner Arbeit spiele ich eine doppelte Rolle: Ich bin ein agiler Coach für die Kunden meines Unternehmens, die dabei sind, Transformationen in ihren eigenen Organisationen umzusetzen. Gleichzeitig bin ich Head of Innovation im eigenen Unternehmen. In meinen beiden Rollen konzentriere ich mich sehr darauf, Teams agil und fit für die Zukunft zu halten.

Ich bin am besten, wenn ich Menschen befähige, besser zusammenzuarbeiten. Und in der Welt der Softwareentwicklung bedeutet das, es den Menschen zu ermöglichen, auf Teamebene agiler zu sein. Ein agiler Coach zu sein, hat mir viel Perspektive auf Gruppen und die Dynamik in ihnen gegeben. Dies ist einer der Gründe, warum ORSC bei mir so viel Resonanz gefunden hat.

Nicht nur ein Coaching-Tool

ORSC ist viel mehr als nur eine Reihe von Coaching-Werkzeugen. Es ist eine Denkweise. Und es funktioniert auf mehreren Ebenen. Es ermöglicht mir, effektiv in jedem Kontext zu arbeiten, an dem mehrere Personen beteiligt sind - sei es ein Team, zwei Personen in einem Konflikt oder eine große Gruppe, die kreativ zusammenarbeiten muss. Ich bin in der Lage, mich all diesen Gruppen mit einer Haltung der Inklusivität zu nähern.

Ich habe immer gewusst, dass wir bessere Dinge bauen können, wenn wir zusammenarbeiten. ORSC gibt mir die Möglichkeit, dieses Verständnis mit allen um mich herum zu teilen - als Trainer, Kollege und Führungskraft.

Ein solides Fundament

Für mich ist das Beste am Coaching mit diesem Modell, dass es Ihnen eine feste Grundlage gibt, eine zugrunde liegende Mentalität, die Ihnen hilft, sich in der Gruppendynamik zurechtzufinden. Gleichzeitig gibt es Ihnen jedoch die Flexibilität, das Coaching-Tool anzuwenden, das im Kontext am besten funktioniert.

Es beginnt mit einer starken Einsicht: "Jeder hat Recht, aber nur teilweise". Das ist so eine offene, mitfühlende Art, auf andere Menschen zuzugehen. Es bedeutet, dass wir alle einzigartige Perspektiven auf den Tisch bringen, die es verdienen, mit Ehrlichkeit und Empathie erforscht zu werden. Keiner von uns hat die ganze Zeit alle Antworten, aber zusammen können wir herausfinden, was am besten funktioniert.

Starke Prinzipien

Als ich während meines Fundamentals in München zum ersten Mal ORSC-Prinzipien entdeckte, war ich sofort begeistert von der Art und Weise, wie der Trainer mit uns als Gruppe zusammenarbeitete. Anstatt die Gruppe als eine Reihe von getrennten Individuen zu behandeln, zeigte sie uns , dass es eine Gruppendynamik oder Energie gibt, die instinktiv zwischen uns auftritt. Wir sind alle Teil dieser Dynamik, aber gleichzeitig ist sie getrennt und verschieden von uns als Individuen. Aus diesem Grund sprechen wir von der Gruppe selbst als einer "dritten Einheit".

Zu lernen, mit dieser dritten Entität zu interagieren, hat so viele Möglichkeiten eröffnet. Wenn es nun einen Konflikt innerhalb der Gruppe gibt, sprechen wir das mit der dritten Entität an, anstatt miteinander zu kämpfen.

Eine Blaupause für die Konfrontation mit Komplexität

Aktuell arbeite ich an der komplexen Aufgabe, eine neue Abteilung in meinem Unternehmen aufzubauen. Wenn ich dieses Thema aus der ORSC-Perspektive anspreche, habe ich das Gefühl, dass ich fast eine Blaupause dafür habe, wie ich die Komplexität durcharbeiten kann.

Eine der übergreifenden Metakompetenzen, die wir in diesem Modell lernen, ist, wie man eine Entität aufbaut - die Vision einbringt, die Rollen zu verstehen und die Kanten zu entdecken, die wir alle brauchen, um als Gruppe zu treten.

Eine der übergreifenden Metafähigkeiten, die wir in diesem Modell erlernen, ist der Aufbau einer Einheit - das Einbringen der Vision, das Verstehen der Rollen und das Entdecken der Grenzen, die wir alle als Gruppe überschreiten müssen.

Ich beziehe mich auch auf das ORSC-Prinzip von Designed Alliances. Das bedeutet, dass wir zunächst klar entscheiden, wie wir zusammenarbeiten werden: Was braucht ihr voneinander? Was brauchen Sie von mir, um eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu gewährleisten?

Die meisten Menschen sind diese strukturierte, absichtliche Art des Arbeitens in Gruppen nicht gewohnt. Aber das gibt uns die Möglichkeit, einen Schritt zurückzutreten und sicherzustellen, dass wir alle in die gleiche Richtung schauen. Denn sobald wir alle in die gleiche Richtung schauen, können wir diese Richtung auch gemeinsam ändern.

Upgrade unseres Betriebssystems

Als technologiegetriebenes Unternehmen sind wir uns bei CROZ sehr wohl bewusst, wie wichtig es ist, unsere Systeme zu aktualisieren, um sie für den Zweck fit und bereit für die Zukunft zu halten. Indem wir gelernt haben, uns auf Beziehungssysteme in unserem Unternehmen zu konzentrieren, haben wir begonnen, das "Betriebssystem" unserer Organisation auf menschlicher Ebene zu aktualisieren. Wir geben den Menschen die Perspektive, um zu sehen, dass es etwas gibt, das über die bloße Ausführung operativer Aufgaben hinausgeht.

ORSC ermutigt uns, ein Gespräch über "Wie wollt ihr zusammen sein?" zu beginnen. Und das bedeutet, die transaktionale Art der Kommunikation zu überwinden und sich in Richtung eines transformativen Ansatzes zu bewegen.

Über den Rand treten

Rückblickend wünschte ich nur, ich hätte ORSC früher entdeckt. Ich würde jeden ermutigen, einfach anzufangen und zu sehen, was es für Sie tun kann. Eine Sache, die ich gelernt habe, ist, dass die Kombination von persönlichem und virtuellem Training äußerst wertvoll ist. Wir leben und arbeiten in einer hybriden Welt, und ich denke, dass die Kombination beider Trainingsmethoden Ihnen hilft, die Fähigkeiten auf eine realistischere und effektivere Weise zu erlernen.

Ich möchte auch alle ermutigen, mit ihren Mitschülern in Kontakt zu bleiben. Für mich war es so lohnend, Teil dieser inspirierenden Gemeinschaft zu sein. Gemeinsam teilen wir eine Fülle praktischer Erkenntnisse und Ideen, die mich herausfordern und mir helfen, die Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu sehen.

Wenn ich von vorne anfangen müsste, hätte ich früher auf Leute gehört, die genau den gleichen Rat gegeben haben, den ich jetzt gebe: Nimm die Denkweise an, auch wenn sie dich aus deiner Komfortzone herausholt. "Treten Sie über den Rand", wie wir in ORSC sagen, und Sie werden den Unterschied sehen.

Alles über ORSC Was ist der ROI von ORSC?
Teilen Sie diesen Blog
9,1 (2500 reviews)
Zertifizierter Trainer von